Über mich

Ich bin Juliette, 1984 in Ahlen geboren und 2007 nach Berlin gezogen, seit 2019 in der Prignitz zuhause.

 

Was mich fasziniert, sind Geschichten aus dem Alltag der Menschen, die mir begegnen. Ob in meiner Rolle als Kulturarbeiterin, Journalistin oder Filmemacherin - die Suche nach dem Funkeln in den Augen treibt mich an.

Vom Lernen konnte ich lange nicht genug bekommen. Daher habe ich nach meinem Journalismus-Studium in Magdeburg gleich noch drei Jahre an der selbstorganisierten filmArche  in Berlin im Fach Dokumentarfilmregie drangehangen. Zusätzlich habe ich mich an der Akademie für wissenschaftliche Weiterbildung in Freiburg im Bereich Biografiearbeit weitergebildet.

Mit Frederic Schröder und Adriana Osanu betreibe ich seit Oktober 2019 auch den Stadtsalon Safari e.V., einen Raum für Kultur in Wittenberge am Bismarckplatz. Außerdem haben wir im Januar 2021 gemeinsam das dschungle bureau gegründet, eine Agentur für Raum- und Kulturentwicklung.

Portrait by Daniela del Pomar